12. April 2013

Han Noi – Bangkok – Duisburg

Von Han Noi ging es per Flieger zurück nach Bangkok, wo ich mir noch ein mal die gesamte Palette der thailändischen Küche einverleibt und meine müden Knochen habe durchknacken lassen. Filmriss, plötzlich in Duisburg. Es ist als ob die Zeit auf einmal still steht. Von schweißtreibender tropischer Hitze in den Kühlschrank, von Spitzhüten und Tragekörben…

8. April 2013

Wieder in Han Noi…

Han Noi ist ein Gewirr aus Strassen, nicht vom Reissbrett, sondern ueber Jahrhunderte gewachsen. Herum um die Lage ehemaliger Handwerksgilden gibt es bis heute die selben traditionellen Strassenzuege in denen entsprechende Waren nach Gildenzugehoerigkeit angeboten werden. Gewuerze in einem Block, im naechsten Kleidung, danach Metallwaren usw. usf. Ein homogenes Labyrinth aehnlich einem Themanpark. Ueberall findet…

7. April 2013

Ha Long

Es ist nicht übertrieben zu sagen, daß es eines der schönsten Naturerlebnisse meines Lebens ist. Überall steigen steil dichtbewachsene Felsformationen aus dem grünen Wasser, in bizarren Formen. Fährt man mit der Dschunke hindurch verschieben sich die Formationen räumlich gegeneinander und erwachen zum Leben. Ein phantastischer Anblic k! Angesehen von den Touri-Dschunken sieht man hier und…

5. April 2013

Han Noi

  Heute ging mir der Arsch fast auf Grundeis. Hätte nicht gedacht, daß der Verlust der Visa Karte mich so in Bedrängnis bringt, hatte ich doch noch meine EC Karte dabei… Ja von wegen! Portemonaie immer leerer, kein Geld aus keinem Automaten, Panik immer größer! Mit 5$ in der Tasche und unbezahltem Hostel in den…

3. April 2013

Hue

  Hue ist die alte Hauptstadt in der Dynastien von Herrschern regiert haben. Jeder dieser hat sich mit einem Mausoleum in palastartigen Anlagen verewigt, und diese Anlagen sollen den Charakter des Herrschers zum Ausdruck bringen, angelegt streng nach den Regeln des Feng-Shui. Danach geschaut wie Eingeborene Rauecherstaebchen und Strohhuete herstllen, und zum Abschluss zuruck per…

1. April 2013

Nachtzug TN2

So muss es sich anfühlen lebendig begraben zu sein. Eingepfercht auf 5m2 mit 6 Leuten, 3 Pritschen übereinander links, 3 rechts. Habe die oberste erwischt, dachte wäre Nr gute Idee, schwerer Fehler! Über meinem Kopf 20cm bis zur Decke, Peitsche 40cm breit, 165cm lang. Glaube selbst Schweine haben bei Massentiertransporten mehr Platz. Sitzen unmöglich. 16…

Nha Trang Tag 3

Am letzten Tag eine phantastische Tagestour per Boot gemacht, an 3 Spots.Korallenriff geschnorchrlt, 1mal vor Monkey Island! Und dann ist passiert was ich unbedingt vermeiden wollte: Ûbelst den Rücken im Wasser verbrannt :/

31. März 2013

Nha Trang

Über Nha Trang gibt es nicht viel zu sagen, 35°C im Schatten, erinnert ansonsten irgendwie an einen typischen spanischen Ferienort. Wenn man tief genug buddelt findet man bestimmt noch ein paar amerikanische Knochen, aber nuja so ist das hier. Morgen werde ich wohl eine Schnorchel-Bootstour machen und den Nachtzug gen Hue nehmen…

30. März 2013

Mekong Delta

Da ich ja wegen zu niedrigem Wasserstand leider nicht wie geplant von Phnom Phen nach Saigon ueber den Wasserweg reisen konnte, wollte ich mir einen Trip auf dem Mekong dennoch nicht entgehen lassen. Also habe ich einen Tagesausflug im Mekong Delta gemacht um wenigstens ein paar Impressionen sammeln zu koennen. Ich denke das Leben auf…